Neues Catrice Sortiment Frühling/Sommer 2013 - Swatches, Bilder und erste Eindrücke

Sonntag, 27. Januar 2013

Da stand ich heute endlich mal vor dem neuen Catrice Sortiment und war total begeistert. Da Frau Mama auch mit war und nicht so schmink-begeistert ist wie das Töchterchen, durfte ich mir alle 5 Minuten anhören, dass sie nach Hause möchte und keine Stunde vorm neuen Regal verbringen will. Mit viel Überzeugungskraft hat es dann aber doch geklappt und ich habe mich fast 2 Stunden vor dem Regal aufgehalten. Fleißig Swatches gemacht, die Produkte fotografiert und die ersten Eindrücke verschafft. Selbstverständlich möchte ich euch die Eindrücke und Bilder nicht vorenthalten und somit kommt nun eine Bilderflut mit viel Text. 


Anfangen möchte ich mit der BB Allround Foundation, die hier wohl die Meisten interessieren wird. Auch ich habe die Infinite Matte Foundation geliebt und war total entgeistert als sie raus musste. Trotzdem möchte ich dieser Creme/Foundation (wie auch immer) eine Chance geben. Was dann ohne Tester etwas schwer war, aber wir können ja schließlich improvisieren. Zum Glück war nämlich ein Tester für die dunkelste Nuance dabei und somit konnte ich mir wenigstens Eindrücke über die Konsistenz und Deckkraft verschaffen.

Wie ihr unten beim Swatch sehen könnt, gleicht sie wirklich mehr einer Foundation als einer BB Creme. Die Konsistenz ist weder zu fest noch zu flüssig und war sehr, sehr angenehm. Sie lässt sich auch wirklich gut verteilen und auch die Deckkraft kann sich sehen lassen. Zwar deckt sie nicht perfekt und kommt auch nicht unbedingt an die Infinite Matte Foundation ran, aber als kleiner Ersatz eignet sie sich finde ich schon. Ich bin gespannt auf die hellste Nuance und werde euch dann auch darüber noch berichten. Ich bin immer noch voller Hoffnung, dass die hellste Nuance zu meinem Hautton passt.



Und wenn wir schon beim Teint sind, dann bleiben wir auch direkt dabei. Für ein schöneres Hautbild soll nämlich dieses Camouflage helfen. Zur Zeit verwende ich das Camouflage von Alverde und bin auch recht begeistert von solchen Produkten. Umso mehr habe ich mich darauf gefreut, dass Catrice nun auch eins ins Sortiment aufgenommen hat.


Die Döschen sind eher unspektakulär - weder doof noch total klasse. Dafür ist der Inhalt sehr interessant. Ich war zwar zuerst entsetzt als ich in die Döschen blickte, da sie mir viel zu dunkel schienen, doch der erste Schock hatte sich schnell wieder gelegt. Nachdem ich ein bisschen rum probiert hatte war ich absolut begeistert. Auch wenn alle Nuancen eher gelb-stichig sind, passt die hellste Nuance ziemlich gut zu meinem Hautton und ich bin am überlegen mir eins noch nachträglich zu holen.

Die Konsistenz ist eher fest und fühlt sich trotzdem leicht wässrig an. Ich habe bloß kurz mit meinem Finger im Inhalt gerührt und schon viel Farbe auf meinem Finger gehabt. Die Swatches hatten mich dann endgültig überzeugt, denn so deckend sind nicht viele Drogerie-Produkte.


Kommen wir zu den Produkten, die das Auge schöner aussehen lassen sollen. (Mensch, klingt als würde ich was geschäftliches schreiben). Anfangen möchte ich hier mit der Absolute Nude Lidschatten Palette. Schon als ich sie in meiner E-Mail gesehen hatte war ich angetan und habe mich sehr gefreut, als ich sie dann gesehen hatte. Die farbliche Zusammenstellung hat mir sehr gefallen und auch im Regal hat sie mich angeschmachtet und trotzdem gab es so viele Gründe sie nicht mitzunehmen.


Und nun fragt ihr euch bestimmt was das für Gründe sein könnten. Sie sieht doch auf dem Bild hier oben total verlockend aus. Das dachte ich auch.. Bis es an die Swatches ging. Ich musste mehrmals mit dem Finger in jedem einzelnen Kästchen rum rühren bis ein bisschen Farbe auf meinem Finger war und ich anständige Swatches machen konnte. Bei ein paar Farben hat allerdings selbst schichten nicht geholfen und bloß das dunkle Braun ist letzen endlich noch schön geworden. Auch ist mir negativ aufgefallen, dass alle Farben sehr glitzrig sind und bei sechs Farben hätten auch matte Braun-Töne bei sein können.

Gut, allzu viele negative Punkte sind es nicht. Allerdings ist ein Punkt treffender als jeder Andere und zwar die schlechte Farbabgabe. Ein bisschen mehr hatte ich schon erwartet und mich deswegen dafür entschieden sie nicht zu kaufen. Allerdings sind alle Swatches ohne Base und wer weis was man aus der Palette mit einer anständigen Base noch raus holen kann.


Und hier unten könnt ihr die einzige Mascara sehen, die mich jemals von Catrice interessiert hat und auch zum neuen Sortiment gehört. Sie nennt sich "Lashes to Kill False Lashes Volume Mascara". Die Bürstchen bestehen aus Nylon-Fasern und versiegeln laut "Cosnova" die Wimpern. Ich bin noch hin und her gerissen ob ich sie mitnehmen möchte oder nicht und warte lieber auf Testberichte Anderer. Ich finde die Mascara-Bürste einfach total interessant und da ich noch nicht die perfekte Mascara für mich gefunden habe kommt diese grade richtig. Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Meinungen.



Und schon wieder Lidschatten. Davon gibt es eine Menge im neuen Sortiment und ich habe jeden Einzelnen ausprobiert. Ich möchte euch zuerst die drei neuen Absolute Eye Colour Quattro Eyeshadow zeigen. Das Quattro rechts unten gehört natürlich nicht dazu, ich wollte es bloß nicht doof raus schneiden.


Anfangen möchte ich mit dem Quattro 080 Yellow Submagreen was ihr links oben sehen könnt. Es besteht aus einem hellen Gelb, einem hellen Grau, einem Olive-Braun und einem Grau-Braun. Was das Gelb da soll weis ich nicht, allerdings findet man in jedem der neuen Paletten eine Farbe die da gar nicht hin gehört und ist deswegen irgendwo auch wieder logisch für mich. Schwerer Satz.


Ein bisschen enttäuscht bin ich auch hier wieder. Ich musste wieder stundenlang in jedem Kästchen rum rühren damit ich Farbe für Swatches auf den Finger bekomme. Lediglich das Olive-Braun hat von sich aus gut gedeckt. Der Rest hat sich wohl noch nicht ganz im Regal eingelebt.


Und nun kommt Quattro 070 Mud Spencer & Corall Hill. Eigentlich unlogisch es erst nach 080 zu zeigen, weil gleich 090 kommt und es somit noch unlogischer ist. Aber wurscht, war halt so im Regal. Dieses Quattro besteht aus einem Pink, einem hellen Creme, einem Braun mit Gold-Kupfer-Stich und einem Dunkelbraun.


Auch hier hat mich die Farbabgabe nicht ganz überzeugt. Sie ist allerdings besser als das was wir bisher gesehen haben und bekommt somit einen kleinen Plus Punkt. Schon wieder eine Farbe die da gar nicht rein gehört, aber nun ja. Die anderen drei Farben finde ich sehr interessant und kann ich mir auch gut in Kombination auf dem Auge vorstellen. Sie sind relativ gut pigmentiert und mit einer Base wird man da auch noch was machen können.


Und selbstverständlich zeige ich euch auch noch das letzte neue Quattro. Ihr seht hier unten 090 Before or After Eight?. Schade finde ich ist, dass Nummer 090 sich nicht großartig von 070 unterscheidet. Bis auf die Aufteilung und dass man hier ein türkis anstatt pink sieht ist alles gleich geblieben. Aber wir wollen dem Quattro ja trotzdem noch ne Chance geben.


Eine Farbe die nicht rein gehört und ansonsten braun und creme Töne. Wo ich nun schon bei der dritten Zusammenstellung angekommen bin, finde ich langsam Gefallen an den Farben die eigentlich gar nicht dazu passen. So hat man in jedem Quattro ein kleines Highlight. Übrigens ist dieses Quattro am besten pigmentiert, was mich sehr überrascht hat. Empfehlen würde ich euch daher, wenn ihr eins der Neuen kaufen wollt, dieses hier zu nehmen.


Weiter geht es mit den 5 neuen Mono Lidschatten. Da ich bisher keinerlei Erfahrungen mit diesen Lidschatten von Catrice habe, kann ich keinen Vergleich machen. Allerdings finde ich die neuen Monos wirklich klasse und bin total begeistert von der Pigmentierung. Auf dem unteren Bild habe ich euch Swatches gemacht und diese sprechen für sich. Der einzige Lidschatten der nicht ganz so gut Farbe abgeben hat ist der in Mint-Farben ganz links.

610 Mint of Change - 640 Don't touch my Mosserati! - 630 Fancy a Coppa - 620 Inglorious Mustards -  Tea? -  - 650 Petrol Shop Boys.

Besonders gefallen mir das Grasgrün und der Rosa-Creme Ton. Ich bin noch am überlegen sie mir zu holen, da ich mich bereits im Laden in sie verliebt hatte. Selbst meine Mutter war begeistert von den beiden Farben. Die Lidschatten sind bis auf 640 Don't touch my Mosserati! alle sehr angenehm im Auftrag. Da der Lidschatten "640 Don't touch my Mosserati!" viele grobe Glitzer-Partikel enthält ist er nicht ganz so seidig im Auftrag, allerdings trotzdem noch angenehmer als manch andere glitzrigen Lidschatten. 



Und neben den oben aufgezählten Lidschatten gibt es auch noch 4 neue Exemplare von den Intensif Eye Wet & Dry Lidschatten. Um ehrlich zu sein, waren sie mir bisher noch gar nicht bekannt und ich war umso überraschter sie im Regal zu entdecken. Wie konnten sie mir bisher entgehen? Das frage ich mich immer noch. Jedenfalls haben mich hier nicht nur die neuen Lidschatten interessiert, sondern auch die Alten. Euch dürften aber trotzdem nur die Neuen interessieren und da habe ich auch ein paar Swatches parat. Die Pigmentierung ist auch hier wirklich hervorragend und die Swatches sagen wieder mal alles.

100 Glamourose - 080 Please Gold the Line - 090 Ninja Purples - 070 Dr. Bluelittle

Wieder mal alle bis auf einen sehr angenehm beim "aufmalen". Bloß 080 Please Gold the Line ist mit groben Glitzer-Partikeln "ausgestattet" :D Trotzdem ist die Pigmentierung auch bei ihm klasse und der Auftrag ist angenehmer als bei vielen anderen glitzrigen Lidschatten (Ich wiederhole mich - aber kein Wunder bei so vielen Neuheiten). 


Und was wären Neuheiten ohne neue Glosse. Das dachte sich scheinbar Catrice und hat eine komplett neue Reihe "entworfen". Sie nennen sich Infinite Shine Lip Glosse und sahen schon im Laden sehr ansprechend aus. Leider gab es keine Tester und somit konnte ich auch keine Swatches machen. Allerdings gibt es Farben von hell und matt über glitzrig und glibberig bis hin zu dunkel kräftig. Im Nachhinein wird vielleicht noch Einer mit dürfen, aber beim ersten Anblick hat mich keine Farbe so richtig überzeugt.


Und neben neuen Glossen gibt es auch neue Stifte. Lippenstifte natürlich. Eigentlich gibt es drei neue Farben, allerdings habe ich einen glatt übersehen, da ich so begeistert von den beiden matten Lippenstiften war. Was, ich? Ich soll begeistert von Lippenstiften sein? Und dann auch noch von matten Stiften? Auf jeden Fall!


Und warum bin ich so begeistert und habe glatt den dritten übersehen ? Der Dritte ist übrigens überhaupt nicht meine Farbe.. Ein einfaches Nude. Doch die beiden matten Lippenstifte haben es mir direkt angetan. Zwei knallende, matte Farben und dann auch noch so deckend. Bei den Swatches unten muss ich wohl nicht mehr viel sagen. Ein knallendes Erdbeerrot und ein etwas sanfterer, trotzdem stark deckender Lippenstift in einem Pfirsich-Orange. Einen der Beiden werde ich mir auf jeden Fall noch holen und euch genauer vorstellen. Ich bin bloß noch unschlüssig welcher es wird, da sie Beide so schön sind. Sie nennen sich übrigens 250 Matt About Pink und 260 It's a Matt World.


Wie man sieht bin ich wirklich begeistert von manchen Produkten aus dem neuen Catrice Sortiment. Besonders die Mono Und Wet & Dry Lidschatten gefallen mit gut. Aber auch die matten Lippenstifte sind ein absolutes Highlight. Leider gab es keine Tester von der hellsten Nuance der BB Foundation. Allerdings werde ich die nächsten Tage nochmal hinfahren und das Ein oder Andere mitnehmen und euch vorstellen.


Habt ihr schon das neue Sortiment entdeckt und was mitgenommen ?

Kommentare:

  1. Ich hab das neue Sortiment auch gestern entdeckt. Ein Lidschatten, Gloss und der nude Lippenstift durften doch glatt mit ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Sortiment noch nicht entdeckt... Aber es hat echt tolle Produkte, die mich interessieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich sehr sehr schöner Post. Ich stand auch kurz davor aber mit meienn Freunden, die auch nicht mega lange warten wollten und deshalb hatte ich keien Zeit alles schön anzuschauen :/

    AntwortenLöschen
  4. 2 Stunden im dm gewesen? :o

    Also ich habe von der Lidschattenpalette nur gutes gehört. Werde sie mir auf jeden Fall kaufen :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so viele Swatches! Danke dafür♥
    Die beiden neuen Lippenstifte interessieren mich :)

    AntwortenLöschen
  6. das,die,den hellen camouflage sieht schön aus :) wenn ich meine abdeckstifte mal geleert habe gucke ich mir die mal an :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die nude Palette und das Quattro mit dem mint am ansprechendsten. Catrice Lippenstifte sind auch vollkommen ok von ihrem Preis Leistungsverhältnis. Deshalb darf immer mal wieder eine neue Farbe mit heim. Aber Lidschatten tummeln sich einfach schon zuviele bei mir zu Hause.
    Die Camouflage werde ich mir mal genauer ansehen...ich benutze seit ewiger Zeit die von Alverde, mit der ich auch bis heute zufrieden bin. Naja mal schauen. Aber schön mal die Produkte näher beschrieben und geswacht zu sehen. :)
    Schönen Wochenstart dir.

    AntwortenLöschen
  8. Find ich total praktisch, dass du die swatches und reviews gleich vor Ort machst. Die meisten kaufen es sich ja und bereuen es im Nachhinein. Ich kaufe fast nie was von Catrice oder Essence (höchstens 1 x im Jahr), aber der Camouflage und die Lippenstifte sehen gut aus :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin letztens nur wegen der Nude Palette zu dm gefahren und ich muss sagen, dass ich auch eher enttäuscht bin :/
    Die Pigmentierung ist nicht das wahrste und auch die Farben habe ich bestimmt irgendwo schon so ähnlich in einer meiner Paletten.

    P.s.: Dass du dich das Fotografieren so traust, ich könnte das im dm glaub ich nicht bringen :D
    Wurdest du schon Mal dadrauf angesproochen?

    AntwortenLöschen
  10. So dreist neben einer Verkäuferin zu fotografieren wäre ja auch mal was :D

    Enlich mal jemand, der den Crispy Chicken ohne die Soße ist, ich dachte ich bin die einzige die sowas bestellt :D

    AntwortenLöschen
  11. Leider liebe ich Soßen total, darf nur das ganze rote/Curry Zeug wegen meiner Zahnspange nicht essen, weil sonst die Gummis um die Brackets verfärben :/

    Ich habe hiermit http://snapwidget.com mein Instagram verbunden, zumindest kann ich nur diese Adresse beim HTML-Code sehen :)

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.